Abstimmungsdetails

Antrag Fraktion WIN@WBV: Kommunale Wärmeplanung nach Wärmeplanungsgesetz (WPG) und Gebäudeenergiegesetz
(GEG) im Zusammenhang mit dem Energy Hub Wilhelmshaven

Beschlusstext:
Der Rat beschließt,
die Verwaltung wird beauftragt, im Hinblick auf die voraussichtlich bis Ende 2026 verpflichtend vorzulegende kommunale Wärmeplanung, unverzüglich mit dem Planungsprozess zu beginnen. Dabei ist die besondere Rolle Wilhelmshavens als künftige Energiedrehscheibe zu berücksichtigen und unter anderem das regionale Netzwerk „Energy Hub“ sowie die Wohnungsbaugenossenschaften einzubeziehen. Über den Fortschritt der Planungen wird der Rat quartalsweise unterrichtet. Die für die Wärmeplanung zwingend notwendigen und förderfähigen Stellen (1,5) sind umgehend in den Stellenplan aufzunehmen, auszuschreiben und zu besetzen.
(geändert auf Antrag der WIN@WBV Fraktion im Rat vom 30.08.2023)
Status:
geänderter Beschlussvorschlag

Dafür 35

Dagegen 2

Enthalten 0