Abstimmungsdetails

Beauftragung einer Schulentwicklungsplanung (SEP)

Beschlusstext:
Die Stadt gibt eine Schulentwicklungsplanung (SEP) für die Grundschulen und die weiterführenden Schulen in Auftrag.
In der Schulentwicklungsplanung sollen insbesondere die Anforderungen an den verpflichtenden Ganztag in den Grundschulen ab 2026, die Weiterentwicklung des Schulangebots im Sekundarbereich sowie die Bewältigung der Herausforderungen der Inklusion abgebildet werden.
Die Beauftragung ist an einen erfahrenen und fachkundigen Dritten vorzunehmen. Dieser soll nicht nur die Entwicklung der Schülerzahlen bewerten, sondern auch das schulräumliche Angebot prüfen und geeignete Empfehlungen abgeben.
Status:
einstimmig zugestimmt

Dafür 13

Dagegen 0

Enthalten 1