Abstimmungsdetails

Neubau Trilaterales Weltnaturerbe Wattenmeer Partnerschaftszentrum (TWWP) - Ergebnisse nach Einsparungsuntersuchung

Beschlusstext:
Die ermittelte Kostensteigerung von 270.000 € wird in den Wirtschaftsplan GGS 2023 eingestellt. Nach personeller Verstärkung durch einen Ingenieur als Projektsteuerer bei 17-30 kann das Projekt fortgesetzt werden und die unterbrochene Leistungsphase der Ausführungsplanung wiederaufgenommen werden.
Unter der Voraussetzung weiterer Fördermittelzusagen aus dem Förderantrag zum Projektaufruf Nationale Projekte des Städtebaus 2022 in Höhe von ca. 1.407.500 € oder unter Ausnutzung anderer Zuschussmöglichkeiten (im Gespräch sind 2 Mio. €) kann der gestiegene Eigenanteil durch die zusätzlichen Fördermittel verringert werden. Es wird somit trotz Kostensteigerung eine Fortsetzung des Projektes empfohlen.
Status:
mehrheitlich zugestimmt

Dafür 10

Dagegen 1

Enthalten 3