Abstimmungsdetails

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 41 "Parkplatz südlich der Seestraße" in Körbecke; Satzungsbeschluss

Beschlusstext:
Der Gemeinderat beschließt,
den Abwägungsvorschlägen über die Stellungnahmen aus der ersten Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 und der Behörden gem. § 4 Abs. 1 BauGB (Anlage 1) zuzustimmen,
den Abwägungsvorschlägen über die Stellungnahmen im Rahmen der zweiten öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 und der Beteiligung der Behörden gem. § 4 Abs. 2 BauGB (Anlage 2) zuzustimmen,
den Abwägungsvorschlägen über die Stellungnahmen im Rahmen der dritten öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 und der Beteiligung der Behörden gem. § 4 Abs. 2 BauGB (ebenfalls in Anlage 2) zuzustimmen.
den Abwägungsvorschlägen über die Stellungnahmen im Rahmen der vierten öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 und der Beteiligung der Behörden gem. § 4 Abs. 2 BauGB (ebenfalls in Anlage 2) zuzustimmen. Da die Frist hierzu erst am 14.12.2020 endet, erfolgte die Abwägung zunächst nur für die bis zur Einladungsfrist eingegangenen Einwände und Anregungen. Den Abwägungsvorschlägen zeitlich noch danach eintreffender Einwände und Anregungen werden bis zur Sitzung des Gemeinderates nachgereicht, um diesen zuzustimmen,
den Bebauungsplan Nr. 41 „Parkplatz südlich der Seestraße“, Möhnesee-Körbecke, (Anlage 3) als Satzung zu beschließen und die Begründung (Anlage 4) mit Schalltechnischem Bericht (Anlage 5), einschl. Artenschutzprüfung (Anlage 6), sowie Prüfung der Umweltbelange (Anlage 7) und der Eingriffsbilanzierung (Anlage 8).
Die Anlagen 1 bis 8 sind Bestandteil dieses Beschlusses.

Dafür 14

Dagegen 3

Enthalten 0