Beschlussdetails
Beschluss

Status

Top

Sanierung von Gebäudeschäden am Feuerwehrgerätehaus Heine

Beschlusstext

Kommentare

Bemerkung

Fachbereichsleiter Sebastian Siemers erläutert kurz die Verfahrensweise bei der Sanierungsmaßnahme.
Ausschussvorsitzender Christoph Werde merkt an, dass bei der Maßnahme neue Fahrzeugmaße berücksichtigt werden sollten.
Ausschussmitglied Marco Vehrenkamp erkundigt sich nach dem Zeitplan.
Fachbereichsleiter Sebastian Siemers erklärt, dass nach Möglichkeit noch in diesem Jahr mit der Maßnahme begonnen werden sollte. Ob eine zeitnahe Fertigstellung möglich ist, hängt von den Verfügbarkeiten der Firmen sowie den zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln ab.
Der Feuerschutzausschuss beschließt wie folgt:
Nach Anfertigung einer aktuellen Kostenschätzung wird mit der Sanierungsmaßnahme im Rahmen der zur Verfügung gestellten Mittel begonnen. Weitere Mittel sind ggf. in den Haushaltsplanungen 2023 zu berücksichtigen.

Sitzung

Organisation Feuerschutzausschuss

Nummer 3/2021-2026

Datum Mittwoch, 15. Juni 2022

Link zur Sitzung

Vorlage

Nummer 129/2021-2026

Link zur Vorlage